Zwischenstand zum Ausbau des Glasfasernetzes in der WESPE

Vor ein paar Tagen veröffentliche die Deutsche Glasfaser per Mail an alle Kunden in der WESPE ein paar Zahlen zum aktuellen Stand.

Wie bereits bekannt ist, geht es um etwas 9900 Haushalte die angeschlossen werden sollen.

139 KM Glasfaser werden benötigt und sind zum Teil bereits verlegt.
Insgesamt 10 PoPs (Points of Presence – Hauptverteiler) sind bereits oder werden noch aufgestellt.
Zudem 247 DPs (Distribution Point – Unterverteiler), das sind kleine graue Kästen an der Straße, werden aufgebaut.

Anbei noch ein kleines Zitat aus der genannten Mail:

„Insgesamt sind aktuell in Bessenbach 59 %, in Waldaschaff 36 %, in Laufach 28 % und in Haibach Süd 4 % der Tiefbauarbeiten abgeschlossen.
In Sailauf und Eichenberg starten sie in Kürze.
Die Ausbesserung (bzw. Wiederherstellung) der provisorisch verschlossenen Baugruben und die Abnahmen der Oberflächen folgen nach dem Einblasen der Glasfaserkabel.
Die ersten Wiederherstellungsarbeiten beginnen ebenfalls in Kürze.“

Die aktive Technik, also sowas wie Switche, USV, etc. werden ab Oktober 2020 in die PoPs eingebaut.
Die ersten Anschlüsse sollen ab Dezember 2020 aktiviert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.