Stop der Bauarbeiten in den WESPE-Gemeinden

Die Deutsche Glasfaser hat den Ausbau in den Gemeinden der WESPE vorerst gestoppt, da es „Koordinierungsschwierigkeiten zwischen der DG und der beauftragten Baufirma Zener-Telekom GmbH gibt“. Der Ausbau der Verbindungen zwischen den Gemeinden ist davon nicht beeinträchtigt, da dort eine andere Firma tätig ist.

Der Unmut ist entsprechend groß, wobei es zu beachten gibt, das es zuvor schon Schwierigkeiten mit den Bautrupps gegeben hat. Von daher ist dieser Schritt zunächst mal nachvollziehbar und es gibt offensichtlich Klärungsbedarf zwischen der Deutschen Glasfaser, Zener-Telekom und ggf. nachfolgenden Subunternehmern.

Quelle: Facebook – Glasfaser für die WESPE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.